Ein Tag auf der Alz
Wunderschöner Abfluss des Chiemsees, von Seebruck nach Altenmarkt

Ein buntes Bild auf dem beliebten Paddelfluss.

Die Alz ist der schöne und im Sommer auch sehr warme Abfluss des Chiemsees. Bis 1. Juli darf sie aus Naturschutzgründen (Vogelbrutplätze) nicht befahren werden. Danach geht der bunte Paddelbetrieb auf dem beliebten Fluss los. Die Alz kann bis spät in den Herbst hinein genossen werden. Da ist es zum Baden zwar schon zu kalt, reichlich Entschädigung dafür bieten die herrlich bunten Wälder am Fluss.

Wir starten in Seebruck am Chiemsee. Die Tour führt über rund 16 Kilometer bis kurz vor Alten-markt. Am Weg laden gemütliche bayerische Gasthäuser ein und im Sommer machen wir auf jeden Fall den einen oder anderen Badestopp.

 

Unsere Leistungen: Kajak, Paddel, Spritzdecke, Trockensäcke, Schwamm, Schwimmweste, Paddeljacke, Neopren-Hose, Trockenhose, Neopren-Shirt und Short. An- und Abtransport der Boote, revierkundige Führung, Tourplanung, Sicherheitsausrüstung und Paddeltipps.

 

Nicht gestellt werden: Paddel-Schuhe und Handschuhe.

 

Treffpunkt: Wir treffen uns um 9.30 Uhr auf dem gebührenpflichten Parkplatz Laufenau in Altenmarkt an der Alz. Von Altenmarkt auf der B 304 Richtung Wasserburg fahrend, biegen Sie links in die Thalhamer Straße ab und folgenden der Beschilderung „Parkplatz Laufenau“.

 

Mitfahrgelegenheit: Das genusspaddeln.at Team fährt mit VW-Bus und Kajaks um 8.00 Uhr in Salzburg, Petersbrunnstr. 6a, ab. Es besteht Mitfahrmöglichkeit. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie diese in Anspruch nehmen möchten. Es ist ganz günstig, wenn ein Auto zusätzlich vor Ort ist, wegen der Überstellung/Rückholung aus Seebruck am Chiemsee.

 

Preis und Rücktrittsbedingungen: 100 € pro Person. Bezahlen Sie bitte vor Ort vor Antritt der Tour. Ihre Anmeldung ist ab unserer Reservierungsbestätigung beidseitig verbindlich und zahlungspflichtig. Bei Rücktritt nach einer verbindlichen Buchung müssen wir eine Bearbeitungsgebühr von € 30,- verlangen, bei Rücktritt ab drei Wochen vor dem Termin 60 Prozent und innerhalb einer Woche 80 Prozent des Preises. Bei Anmeldung einer Gruppe ist jeweils die vierte Person gratis. Bei Anreise zum Treffpunkt mit öffentlichen Verkehrsmitteln erhalten Sie einen Rabatt von 5 Prozent.

 

 

Voraussetzungen: SchwimmerIn. Bei Mitfahrt mit den genusspaddeln-Guides oder auch bei selbständiger Fahrt mit unseren sehr sicheren 2er Kajaks sind ansonsten keine weiteren Voraussetzungen notwendig. Wenn Sie selbständig in einem Einsitzer-Kajak fahren möchten, sind ein sicheres Gefühl im Boot und etwas Manövrierfähigkeit günstig. Bitte sprechen Sie das vorher mit uns ab.

 

Wir empfehlen als persönliche Ausrüstung: Funktionale wärmende Outdoor-Bekleidung, Regenjacke, Schuhe, die nass werden dürfen (z.B. Crocs), Schildkappe, Radhandschuhe (zur Vermeidung von Blasen), Brillenband (wenn BrillenträgerIn), Badesachen und Handtuch, Sonnen- und Mückenschutz, Trinkflasche, Jause für unterwegs.

 

Wetter: Wir sind gut ausgerüstet und paddeln bei fast jedem Wetter. Ausnahmen sind aus Sicherheitsgründen Gewitter, Starkregen, starker Nebel, Hochwasser, Hagel oder Sturm.

 

Bis bald auf dem Wasser!

Euer genusspaddeln.at Team 

Download
11 Kurz-Info Ein Tag auf der Alz 2022.pd
Adobe Acrobat Dokument 612.7 KB

                                                                                                                               Rast an der Alz. 

                                                         Ein Badestopp gehört auf der Alz zu einem schönen Paddeltag.