Isonzo-Grado-Stella als Zelttour (4 Tage)

Unser naher Lagunen-Klassiker. Bezaubernde Mischung aus Flüssen, Lagunen und Meer

Isonzo-Grado-Stella. Die weißen Pferde am Isonzo

Diese beliebten Paddeltage im nahen Süden führen über insgesamt rund 75 Kilometer auf Flüssen, schilfumsäumten Kanälen und durch weite Lagunen zu Naturparks, unbewohnten Inseln und einsamen Adria-Sandstränden. Wir starten am Unterlauf des Isonzo, paddeln bei guten Bedingungen ein Stück auf dem Meer oder über den geschützten Verbindungskanal zwischen dem Isonzo und der Lagune von Grado. Wir durchqueren die gesamte bezaubernde Lagune von Grado bis in den klaren Fluss Stella.

Übernachtungen: Wir übernachten auf Campingplätzen und einmal auf einer unbewohnten Laguneninsel.

Unsere Leistungen: Kajak, Paddel, Spritzdecke, Bootswagerl, Trockensäcke, Schwamm, Schwimmweste, Paddeljacke, Neopren-Hose, Trockenhose, Neopren-Shirt und Short. An- und Abtransport der Boote, revierkundige Führung, Tourplanung, Sicherheitsausrüstung und Paddeltipps. Gegen eine geringe Leihgebühr stellen wir auch Zelte (10 €/Tour) und aufblasbare Isomatten (5 €/Tour). Bitte Bedarf vorab mitteilen.

Nicht gestellt werden: Paddel-Schuhe, Handschuhe und Schlafsack.

Termin und Treffpunkt: Die Tour findet von Do. 19. bis So. 22. September statt. Wir treffen uns am Donnerstag 19. September um 10.00 Uhr an der Rezeption des Campingplatzes „Tenuta Primero“, Via Monfalcone 14, 34073 Grado. Der Platz liegt rund sieben Kilometer vom Zentrum Grados entfernt.

Preis: 380 € pro Person. Bei Anmeldung einer Gruppe ist jeweils die vierte Person gratis. Bei Anreise zum Treffpunkt mit öffentlichen Verkehrsmitteln erhalten Sie einen Rabatt von 5 Prozent.

Nicht im Preis enthalten: An- und Abreise, Verpflegung und Unterkunft. Wir reservieren gerne die Zeltplätze auf den Campingplätzen, die Kosten trägt aber jede/r TeilnehmerIn selbst.

Voraussetzungen: SchwimmerIn. Grundkondition für maximal 5 Paddelstunden pro Tag.

Wir empfehlen als persönliche Ausrüstung: Funktionale wärmende Outdoor-Bekleidung mit geringem Packmaß, Regenjacke, Schuhe, die nass werden dürfen (z.B. Crocs), Schildkappe, Radhandschuhe (zur Vermeidung von Blasen), Brillenband (wenn BrillenträgerIn), Badesachen und Handtuch, Sonnen- und Mückenschutz, Trinkflasche, Jausen für unterwegs. Stirn- oder Taschenlampe, Campinggeschirr und -besteck, Schlafsack mit geringem Packmaß.

Verpflegung: Wir kommen immer wieder an Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten vorbei. Es steht jedem frei, sich häufiger selber zu verpflegen oder in Restaurants zu gehen. Ausreichend Wasser und Proviant für unterwegs sollte jede/r dabei haben. Einen Campingkocher nehmen wir mit. Eine Nacht verbringen wir auf einer unbewohnten Insel, auf der wir uns selber verpflegen müssen. Die Abstimmung über das Gemeinschaftsessen und wer was mitnimmt, treffen wir noch gemeinsam vor der Tour.

sonzo-Grado-Stella. Übernachtungsplatz auf einer unbewohnten Laguneninsel

Isonzo-Grado-Stella. Ankunft auf einer unbewohnten Laguneninsel

Kurz-Info: Isonzo-Grado-Stella als Zelttour (PDF)

»»» zurück zu Kurse & Touren

Isonzo-Grado-Stella. Selbst gekocht schmeckt es am besten!Isonzo-Grado-Stella. Eine tolle KajaktruppeIsonzo-Grado-Stella. Genusspaddeln bei herrlichem Wetter

Isonzo-Grado-Stella. Wohlverdiente Pause an der StellaIsonzo-Grado-Stella. Auf das weite Meer hinausIsonzo-Grado-Stella. Straßenschilder in der LaguneIsonzo-Grado-Stella. Bestes genusspaddeln WetterIsonzo-Grado-Stella. Schilfumsäumte Kanäle in der LaguneIsonzo-Grado-Stella. Kleine Insel in der Lagune