Inselhopping in Kroatien für Fortgeschrittene (7 Tage)

Blaue Adria und blühende Inseln wie Cres, Unije, Susak, Losinj oder Ilovik im Frühsommer

Die Kvarner Bucht lädt zum Inselhopping ein

Die kroatische Adria im Frühsommer. Das Meer ist schon warm. Die Inseln sind noch grün. Der gelbe Ginster blüht noch. Die Temperaturen sind angenehm. Die „Kvarner Bucht“ mit ihren bezaubernden Inseln wie Cres, Unije, Susak, Losinj oder Ilovik lädt zum Inselhopping mit dem Kajak ein.
Diese Tour ist für Fortgeschrittene, die sich vor etwas Wind und Seegang nicht fürchten und die Distanzen zwischen den Inseln (rund 10 Kilometer) sicher bewältigen können. Natürlich passen wir uns auch bei dieser Tour an die konkreten Wetter- und Windbedingungen an und steht Sicherheit an erster Stelle.

Übernachtungen: Die Tour ist eine Zelttour. Wir übernachten – wenn vorhanden – auf Campingplätzen, aber auch „wild“ auf den Inseln.

Unsere Leistungen: Kajak, Paddel, Spritzdecke, Bootswagerl, Trockensäcke, Schwamm, Schwimmweste, Paddeljacke, Neopren-Hose, Trockenhose, Neopren-Shirt und Short. An- und Abtransport der Boote, revierkundige Führung, Tourplanung, Sicherheitsausrüstung und Paddeltipps. Gegen eine geringe Leihgebühr stellen wir auch Zelte (10 €/Tour) und aufblasbare Isomatten (5 €/Tour). Bitte Bedarf vorab mitteilen.

Nicht gestellt werden: Paddel-Schuhe, Handschuhe und Schlafsack.

Termin und Treffpunkt: Die Tour findet von Mo. 13. bis So. 19. Mai statt. Wir treffen uns am Montag 13. Mai am Abend auf dem Campingplatz „Bijar„, 51542 Osor auf der Insel Cres. Wir sind auf dem Gelände mit unserem roten VW-Bus und dem Kajak-Anhänger nicht zu übersehen und auch per Handy erreichbar.

Preis: 580 € pro Person. Bei Anmeldung einer Gruppe ist jeweils die vierte Person gratis. Bei Anreise zum Treffpunkt mit öffentlichen Verkehrsmitteln erhalten Sie einen Rabatt von 5 Prozent.

Nicht im Preis enthalten: An- und Abreise, Verpflegung und Unterkunft. Wir reservieren gerne die Zeltplätze auf dem Campingplatz in Osor am Anreisetag (Mo. 13. Mai) und auch auf den folgenden Campingplätzen. Bitte teilen Sie uns kurz mit, ob Sie das wünschen. Die Kosten dafür trägt aber jeder/r TeilnehmerIn selbst. Die Tour ist eine Zelttour. Es fallen daher vergleichsweise geringe Nebenkosten an.

Voraussetzungen: SchwimmerIn. Grundkondition für maximal 20 Paddelkilometer pro Tag.

Wir empfehlen als persönliche Ausrüstung: Funktionale wärmende Outdoor-Bekleidung mit geringem Packmaß, Regenjacke, Schuhe, die nass werden dürfen (z.B. Crocs), Schildkappe, Radhandschuhe (zur Vermeidung von Blasen), Brillenband (wenn BrillenträgerIn), Badesachen und Handtuch, Sonnen- und Mückenschutz, Trinkflasche, Verpflegung für unterwegs. Stirn- oder Taschenlampe, Campinggeschirr und -besteck, Schlafsack mit geringem Packmaß.

Verpflegung: Wir kommen immer wieder an Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten vorbei. Es steht jedem frei, sich häufiger selber zu verpflegen oder in Restaurants zu gehen. Ausreichend Wasser und Proviant für unterwegs sollte jede/r dabei haben. Einen Campingkocher nehmen wir mit. Bei dieser Tour ist es auch gut möglich, dass wir uns tageweise selbst verpflegen müssen. Die Abstimmung über die Gemeinschaftsessen und wer was mitnimmt, treffen wir noch gemeinsam vor der Tour.

Delfine in der blauen Adria

Der Ginster steht für den Frühsommer auf den Inseln

Kurz-Info: Inselhoppping in Kroatien für Fortgeschrittene (PDF)

»»» zurück zu Kurse & Touren